Kunstturnen



Was ist Kunstturnen?
Kunstturnen ist die Kombination von Kraft, Beweglichkeit, Eleganz und Dynamik, gepaart mit hohem koordinativem Können. In dieser Sportart erlangt man mit gezieltem Training eine hohe Körperbeherrschung, gewinnt an Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen und Mut. Die Freude und der Spass stehen bei uns immer im Vordergrund.
Dies alles verbindet sich zu einer einzigartigen Lebensschule.
Geturnt wird an den Geräten Boden, Pferdpauschen, Ringe, Sprung, Barren und Reck bei den Männern und an den Geräten Sprung, Stufenbarren, Schwebebalken und Boden bei den Frauen. Im Training wird aber stets auch das Trampolin eingesetzt.
Kunstturnen ist eine olympische Wettkampfsportart mit Einzel- und Mannschaftswertung. Es ist möglich, sich als Spitzensportler für schweizerische Kader und Leistungszentren zu qualifizieren. Dafür ist aber eine Menge Fleiss und die volle Unterstützung der Eltern unabdingbar.